Mittwoch, 31. August 2011

Züchter Profil Michael Niedermeier

Michael Niedermeier





Hier nun ein weiteres Züchterprofil eines Hobbykollegen!
  
Michael Niedermeier ist am 26.04.1973 geboren.Schon im alter von 12 Jahren legte er sich sein erstes kleines 25l. Rahmenaquarium zu das er sich von seinem Taschengeld kaufte.Als Besatz entschied er sich schon früh für den Guppy und es dauert auch nicht lange und der erste Nachwuch stellte sich ein.
3 Jahre später ersetzte Michael dieses Aquarium durch ein 200l. Becken welches er wiederum mit Guppys füllte.Nach weiteren 2 Jahren packte ihn das Diskusfieber.Daraufhin züchtete Michael die folgenden Jahre in einer 3500l Anlage Diskus nach.Dies musste Michael aber aus beruflichen Gründen wieder aufgeben.
2009 bezog Michael sein neues Haus und dort boten sich nun endlich wieder die Möglichkeiten das er sich nun wieder der Zierfischzucht widmen konnte und seine Wahl fiel ( Zu Recht! ;) ) nun wieder auf den Guppy, den er seitdem mit viel Leidenschaft und Freude am Hobby züchtet.
Seine ersten Zuchtstämme bezog er von einem Züchterkollege.Mittlerweile besitzt Michael 55 Becken und zieht sehr erfolgreich sehr schöne Hochzuchten nach.


Michael ist Mitglied im DGD (Die Guppyfreunde Deutschlands) - http://www.guppyfreunde.de/


Michael züchtet derzeit u.a DS Grau / Metallic, DS Wiener Smaragd, Triangel APW Grass Metallic, Triangel Gelb, Triangel Moskau Blau


Aus sicherer Quelle weiss ich das Michael kürzlich hervorragende RRE Vollrot erworben hat...Ich freue mich demnächst noch mehr Bilder der Tiere sehen zu dürfen :-)


Nun wie immer zum Abschluss des Profils, Bilder unserer Lieblinge aus der Zucht von Michael



















Züchter Profil Michel Bruno F. Peters

Michel Bruno F. Peters






Heute stelle ich euch Michel Bruno F. Peters vor,nach Rodrigo Ziviani ein weiterer sehr erfolgreicher Guppyzüchter aus Brasilien.

Michel Bruno ist am 18 Januar 1982 in Goiania Brasilien geboren.Er hat einen Abschluss in Umwelt-Management und sich u.a. im Fachbereich Aquakultur weitergebildet.

Michel Bruno besitzt zwi Unternehmen: Seit 1993 leitet er ein Geschäft das sich auf dem Versicherungsmarkt betätigt und im Jahr 2000 gründete Michel Bruno dann "Michel Bruno Aquakultur",ein Unternehmen zur Zucht und Vermarktung Tropischer Zierfische.


Michel Bruno bekam schon im alter von 9 Jahren sein erstes Aquarium.Im laufe der Jahre zog er unterschiedliche Zierfischarten nach und seine ersten Zuchterfolge erreichte er mit der Zucht von Betta splendens.Über die Kampffische kam er dann schlussendlich zum Guppy. Er begann sich wie die meissten Züchter sehr intensiv mit dem Thema Guppyhochzucht auseinander zusetzen.Insbesondere durch Fachliteratur.

Im Jahr 1997 trat Michel Bruno dem "Guppy Breeders Club of Brazil" ( Heute Confederation of Brazil Guppy Breeders - GCC ) bei.Bis dato traf Michel Bruno viele Guppyzüchter weltweit persönlich u.a Luke Roebuck, Ömer Gülmez und einige mehr.


Seit 2003 nimmt er regelmässig an Ausstellungen und Guppychampionaten teil.Seine erste Ausstellung war der 8th World Guppy Contest in Santos.

Heute ist Michel Bruno Vorsitzender des "Guppy Breeders Club Goiàs" (heute Guppy Breeders Club der Midwest - GCC-CO).Ausserdem hat Michel Bruno eine Ausbildung zum Richter nach IFGA Standart und gehört zu den 3 wichtigsten Wertungsrichtern Brasiliens.

Und nun zum Abschluss dieses Züchterprofils wieder ein paar schöne Tiere aus seiner Zucht


                                                                                                                




















(Mit freundlicher Genehmigung von Michel Bruno F. Peters)






Besucht auch seine Homepage: 

http://guppy.michelbruno.com/

Züchter Profil Hans-Peter Neuse

Hans-Peter Neuse 



Das nachfolgende Züchterprofil ist mir persönlich ein besonderes Vergnügen, denn dies ist das Profil von Hans-Peter Neuse.Vor dem eigentlichen Profil möchte ich gerne erzählen warum.Von vielen Guppyzüchtern lese ich immer wieder was sie die Leidenschaft für den Guppy entwickeln lies. Da lese ich, das es einerseits die Variabilität dieser schönen Tiere ist,aber auch das sich die Liebe zu diesen Tieren schon viel früher manifestiert hat, als viele Züchter diese kleinen, kunterbunten Gesellen in einem Aquarium entdeckten. Bei mir war es anders. Ich entwickelte meine Leidenschaft für Guppys in dem Moment als ich Hans-Peters ehemalige Hochzucht Page im Internet entdeckte. Bunte Guppys waren nie mein Fall, aber da sah ich die wunderschönsten Solids in Rot und das war es was ich wollte. Seitdem ist Hans-Peter mein Mentor in der Guppyzucht auf dessen Meinung ich schon vielfach zurückgreifen durfte und der mir seit Jahren mit Rat und Tat zur Seite stand in meinem Bestreben schöne, gesunde Guppys zu ziehen. Dafür meinen aufrichtigen Dank !

Nun aber zum eigentlichen Profil von Hans-Peter Neuse.





Hans-Peter erblickte am 5 November 1953 in Köln das Licht der Welt

Schon in seiner Kindheit, mit etwa 10 Jahren begann sein Interesse für die Aquaristik mit eigenen Becken.
Sein Leidenschaft für den Guppy entwickelte er, weil ihn die Möglichkeit faszinierte etwas eigenes kreieren zu können und weil er anfing sich für Genetik zu interessieren.
Der Guppy bietet ja hier nahezu endlose Möglichkeiten, die einem kreativen Kopf kaum Grenzen setzen.
Seine ersten Austellungsstamm bekam er seinerzeit von Hans Luckmann, den Hans-Peter selbst als seinen persönlicher Mentor in der Guppyzucht bezeichnet.
Sein erster Stamm war ein DS Neon Rot mit denen er direkt auf seiner ersten Ausstellung beim WGC in Nürnberg den 1. Platz belegt hat!
Grandios und sicher einer seiner persönlichen züchterischen Highlights.
Im Laufe der Zeit wurde Hans-Peter 3 mal deutscher Meister und einmal Vizemeister. Zum letzten mal wurde Hans-Peter 2009 Deutscher Meister der Guppyhochzucht.

Hans-Peter darf man sicher als Urgestein der Guppyhochzucht bezeichnen. Ich selbst pflege absolut stabil einen ehemaligen Blond/Rot Stamm von ihm der über G. Pauly zu mir kam. Die Tiere bereiten mir unendlich viel Freude und sind auch heute noch von sehr guter Qualität. Ömer Gülmez (guppy.de) bezeichnete Hans-Peter als "Mr. Blond/Rot" und meiner bescheidenen Meinung nach zu recht.

Zur Zeit arbeitet Hans-Peter an RS Moskau Rot in den drei Grundfarben Albino,Grau und Blau.

Die Ergebnisse seiner Zucht können regelmässig mitverfolgt werden auf seinem Blog, sowie seine Regelmässigen Garnelen Updates.Schaut rein es lohnt sich!!!

http://www.hochzuchtguppy.blogspot.com/


Und nun noch ein paar wahre Schönheiten aus seiner Zucht ! :-)




Sonntag, 28. August 2011

Peter's Laden


An dieser Stelle sei mir ein klein wenig Werbung erlaubt :-)



Ich selbst bin schon eine ganze weile Kunde bei Peter und die Qualität der angebotenen Waren hat mich nie enttäuscht!


Das Angebot umfasst unter anderem:

Premium Futter 

Alle Premium Futtersticks das Aufzuchtfutter, sind zu 100 % Natur aus kontrolliertem Anbau, ohne zusätzliche Aroma-, Lockstoffe, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Zusatzstoffe oder künstlich zugesetzte Vitamine. 
  
Naturheilmittel Laub & Co.

Walnussbaumlaub, Esskastanienblätter, Erlenlaub und Hexennüsse 
sind nur in begrenzter Menge vorhanden,
da  weit ab vom fließenden Verkehr geerntet wird.

Moringa oleifera

Neu im Sortiment!

Bambus & Ton

Bambusröhren, Höhlen, u. Tunnel,Exclusive Tonartikel, Tonröhren, Tunnel u.s.w.

Mineralische Wasserzusätze

Auch hier wird auf höchste Qualität geachtet 

Zubehör

Pumpen, Filter, Kescher, Thermometer, Heath Packs, Luftregler, Verteiler, Verbinder, Schlauch u.s.w.

Mooskugeln

Von 2-3cm - 8cm in super Qualität bei günstigen Preisen


Für mich als Guppyzüchter sind die Forellenkugeln immer eine Bestellung bei Peter wert, da er sie entgegen der üblichen Kilogebinde auch in kleinen Mengen anbietet


Top Service und netter Kontakt,das ist mir allemal eine Erwähnung auf meinem Blog wert :-)


Und jetzt überzeugt euch doch einfach mal selber:  

http://peters-laden.com

Züchterprofile,Vereinsvorstellungen etc. & 1. Züchter Profil Rodrigo Ziviani

Die Idee zu dieser Seite in meinem Blog entstand durch meine konversation mit Rodrigo Ziviani via Facebook.
Hier stelle ich nun in regelmässigen Abständen Züchterprofile,Bilder der Zuchttiere,wenn gewünscht aber auch Vorstellungen von Vereinen ein.Dies werde ich selbstverständlich aber nur nach vorheriger Absprache mit den Züchtern oder Vereinsvorständen tun.




Rodrigo Ziviani

Rodrigo Ziviani ist ein Guppyzüchter aus Brasilien,geboren 1968 der sich seit über 30 Jahren der Aquaristik verschrieben hat,seit über 25 Jahren züchtet er Guppys.Nach Jahren in denen er das Hobby mehr oder weniger alleine bestritten hat und mit der Geburt des Internet eröffneten sich für ihn in den kommenden Jahren ganz neue möglichkeiten.Er lernte Mr.Kwartler aus den USA (NY) kennen und nutze seine Ferien 1995 um in die Staaten zu reisen.Dort erwarb er seine ersten Hochzucht Guppys.Zurück in Brasilien gründete Ziviani seinen eigenen Guppyclub, der innerhalb kürzester zeit (schon 1997) 22 Mitglieder über das Internet hatte.


Hier nun ein paar Einblicke in seine erfolgreiche Guppyzucht












































Besucht für noch mehr Informationen und massen an schönen Bildern und Videos auch seine Homepage:

http://www.guppy.petbh.com.br/

(Mit freundlicher Genehmigung von Rodrigo Ziviani) 






Donnerstag, 25. August 2011

Happyfish Forentreffen beim Cyperus Mainz 1901 e.V.

Hallo,

am 19.08.11 - 21.08.11 fand das diesjährige Forentreffen vom Happyfish Forum  
http://happyfish.kostenloses-forum.be  ), beim Cyperus Aquarien und Terrarien Verein 1901 e.V. in Mainz Kastel ( http://www.cyperus1901.de/ ) statt.

Während der Freitag des Forentreffen den Teammitgliedern vom Happyfish Forum vorbehalten war, stand die Veranstaltung ab Samstag allen Interessierten offen....und die kamen dann auch reichlich :-)

Am Anfang der Planung zum Forentreffen bot uns Ronald,vom Cyperus e.V. und  selbst Happyfish User, an die Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Cyperus und dem wirklich beeindruckenden Freigelande des Vereins zu veranstalten.
Auf dem Gelände durfte an dem Wochenende gezeltet werden und auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Vom abendlichen Grillen und geselligen beisammen sein habe ich leider selbst nicht all zuviel mitgekriegt, da ich mit meiner Familie schon am Freitag Abend wieder nach hause musste.Trotzdem möchte ich mich speziell bei Ronald bedanken für die Vorausplanung in zusammenarbeit mit dem Happyfish Team,die Privatführung über das Gelände und nicht zuletzt den Chauffeur Service für mich und meine Familie zum Gelände des Cyperus Mainz e.V.

Der Cyperus Mainz e.V verfügt nicht nur über ein Schauhaus mit unterschiedlich eingerichteten und interessant besetzten Becken (Malawi's, Salmler,wunderschöne kleine Japan/Blue Endler, Schlammspringer und einiges mehr),auch Terrarien sind dort zu bestaunen.Weiterhin ein gemütliches Vereinsheim, ein beeindruckendes Freigelände und einen angrenzenden Tierpark.Letzterer hat es vor allem meinen Kindern angetan die mit den Enten, Hühnern, Schwänen und vielen anderen Tieren voll auf ihre Kosten kamen.

Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung!

Mein dank gilt weiter Steffi für die schönen Tiger Endler die ich von ihr Freitags in Empfang nehmen durfte!

Nun ein paar eindrücke vom Treffen mit beeindruckenden Bilder die mir mit masse von C. Engl zur Verfügung gestellt wurde.Auch Dir herzlichen Dank dafür!






















    (Die Bilder stammen teilweise von C.Engl und dürfen nicht entnommen werden)







Der Cyperus Mainz steht übrigens auch ausserhalb von solchen Veranstaltungen für Besucher offen.



Cyperus 1901 e.V.


Verein für Aquarien- und Terrarienkunde

Mainz




Teil 2  Happyfish Usertreffen

Hier noch ein paar Bilder vom Forentreffen die mir freundlicherweise von S. Schnorr zur Verfügung gestellt wurden.An dieser Stelle vielen Dank dafür