Mittwoch, 31. August 2011

Züchter Profil Hans-Peter Neuse

Hans-Peter Neuse 



Das nachfolgende Züchterprofil ist mir persönlich ein besonderes Vergnügen, denn dies ist das Profil von Hans-Peter Neuse.Vor dem eigentlichen Profil möchte ich gerne erzählen warum.Von vielen Guppyzüchtern lese ich immer wieder was sie die Leidenschaft für den Guppy entwickeln lies. Da lese ich, das es einerseits die Variabilität dieser schönen Tiere ist,aber auch das sich die Liebe zu diesen Tieren schon viel früher manifestiert hat, als viele Züchter diese kleinen, kunterbunten Gesellen in einem Aquarium entdeckten. Bei mir war es anders. Ich entwickelte meine Leidenschaft für Guppys in dem Moment als ich Hans-Peters ehemalige Hochzucht Page im Internet entdeckte. Bunte Guppys waren nie mein Fall, aber da sah ich die wunderschönsten Solids in Rot und das war es was ich wollte. Seitdem ist Hans-Peter mein Mentor in der Guppyzucht auf dessen Meinung ich schon vielfach zurückgreifen durfte und der mir seit Jahren mit Rat und Tat zur Seite stand in meinem Bestreben schöne, gesunde Guppys zu ziehen. Dafür meinen aufrichtigen Dank !

Nun aber zum eigentlichen Profil von Hans-Peter Neuse.





Hans-Peter erblickte am 5 November 1953 in Köln das Licht der Welt

Schon in seiner Kindheit, mit etwa 10 Jahren begann sein Interesse für die Aquaristik mit eigenen Becken.
Sein Leidenschaft für den Guppy entwickelte er, weil ihn die Möglichkeit faszinierte etwas eigenes kreieren zu können und weil er anfing sich für Genetik zu interessieren.
Der Guppy bietet ja hier nahezu endlose Möglichkeiten, die einem kreativen Kopf kaum Grenzen setzen.
Seine ersten Austellungsstamm bekam er seinerzeit von Hans Luckmann, den Hans-Peter selbst als seinen persönlicher Mentor in der Guppyzucht bezeichnet.
Sein erster Stamm war ein DS Neon Rot mit denen er direkt auf seiner ersten Ausstellung beim WGC in Nürnberg den 1. Platz belegt hat!
Grandios und sicher einer seiner persönlichen züchterischen Highlights.
Im Laufe der Zeit wurde Hans-Peter 3 mal deutscher Meister und einmal Vizemeister. Zum letzten mal wurde Hans-Peter 2009 Deutscher Meister der Guppyhochzucht.

Hans-Peter darf man sicher als Urgestein der Guppyhochzucht bezeichnen. Ich selbst pflege absolut stabil einen ehemaligen Blond/Rot Stamm von ihm der über G. Pauly zu mir kam. Die Tiere bereiten mir unendlich viel Freude und sind auch heute noch von sehr guter Qualität. Ömer Gülmez (guppy.de) bezeichnete Hans-Peter als "Mr. Blond/Rot" und meiner bescheidenen Meinung nach zu recht.

Zur Zeit arbeitet Hans-Peter an RS Moskau Rot in den drei Grundfarben Albino,Grau und Blau.

Die Ergebnisse seiner Zucht können regelmässig mitverfolgt werden auf seinem Blog, sowie seine Regelmässigen Garnelen Updates.Schaut rein es lohnt sich!!!

http://www.hochzuchtguppy.blogspot.com/


Und nun noch ein paar wahre Schönheiten aus seiner Zucht ! :-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen