Standards

Großflosser:
  • A Fächerschwanz
  • B Triangelschwanz
  • C Fächerschwanz
  • D Fahnenschwanz  
Schwertflosser:
  • E Doppelschwert
  • F Obenschwert
  • G Untenschwert
  • H Leierschwanz
Kurzflosser:
  • I Spatenschwanz
  • J Speerschwanz
  • K Rundschwanz
  • L Nadelschwanz 

Zusätzlich zu den verschiedenen Flossenformen werden noch die verschiedenen Grund- und Deckfarben unterschieden. Der festgelegte Standard der Guppyzüchter IHS, Internationaler Hochzucht-Standard, lässt zwölf verschiedene Formen zu. Hauptsächlich die Form der Rücken- und Schwanzflosse und eine ansprechende Färbung sind Zuchtziele, die Vitalität und Fruchtbarkeit der Tiere sollte aber auch nicht vernachlässigt werden. In Deutschland finden derzeit bis zu sieben Ausstellungen jährlich statt, auf denen zwischen 130 und 250 Trios von Guppys zu sehen sind.